Klassische Massage

Die Klassische Massage kann als Ganzkörpermassage oder als Teilmassage (meist Rücken- Nackenmassage, weil hier die häufigsten Verspannungen sind) angewendet werden. Nebst akuten und chronischen Verspannungen wird sie angewendet bei Störungen am Bewegungsapparat.

Bei besonders empfindlichen Schmerzpunkten oder Myogelosen (spindelig- knotige, druckschmerzhafte Muskelverhärtungen) oder Gelosen (verhärtete Knoten im Bindegewebe infolge Verschlackung) können zusätzlich einer oder mehrere Schröpfgläser aufgesetzt werden.

Die klassische Massage hat allgemein eine belebende Wirkung, fördert das Wohlbefinden und ist geeignet zur Gesundheitsvorsorge.

Themen