Mentalfeld Therapie nach Dr. Klinghardt

Die Mentalfeld Therapie nach Dr. Klinghardt kann angewendet werden nach erlebten Traumen, bei allen Arten von Schmerzen, aber auch Ängsten und Phobien, bei unangenehmen oder einschränkenden Emotionen.

Während der Behandlung wird mit dem Patienten zusammen das Symptom, das die Lebensqualität einschränkt in einen positiven Glaubenssatz verwandelt. Gleichzeitig werden in einem bestimmten Rhythmus die Akkupunkturpunkte auf den Meridianen nach einem bestimmten Ablauf beklopft.

Durch die Selbstbeklopfung auf den Meridianbahnen und gleichzeitigem Aussprechen der positiven Glaubenssätze kann eine Transformation stattfinden. Die Meridianbahnen beginnen wieder zu frei zu fliessen und auf der Gefühlsebene können positive Lebensgefühle erlebbar werden.

Die Mentalfeldtherapie nach Dr. Klinghardt eignet sich als Selbstbehandlung für zuhause, sie ist leicht erlernbar.

Themen