Wärmebehandlungen

Wärmebehandlungen unterstützen die Entspannung oder Schmerzlinderung.
Wärmelampe mit tiefenwirksamem Infrarotlicht

Bei der Wärmelampe mit Infrarotlicht wurden die ungünstigen Infrarotanteile herausgefiltert. Die hautschonenden und tiefenwirksamen Anteile sorgen für eine verbesserte Durchblutung, eine Stärkung des örtlichen Immunsystems, Schmerzlinderung und Entspannung der Muskulatur. Die Bestrahlungstherapie wird emfohlen bei:

  • Schmerzen und Verspannungen
  • Arthrose oder Rheuma, Bewegungseinschränkungen
  • Sportverletzungen
  • chronischen Entzündungen im Hals-, Nasen- und Ohrenbereich
  • offenen Beinen
  • Warzen

 

Warme Wickelanwendungen

Warme Packungen wirken entspannend und schmerzlindernd. Angewendet werden warme Wickel bei chronischen Schmerzen, bei akuten Rücken- und Nackenschmerzen, die meist von muskulären Verspannungen begleitet werden. Je nach Vorliebe der Patienten oder nach Indikationenstellung werden verschiedene pflanzliche Gels oder Öle auf die Haut aufgetragen.

Themen