Zungendiagnostik

Die Zunge gibt mit ihrer aktuellen Form, Farbe und Beschaffenheit Rückschlüsse auf den aktuellen Zustand der Organe und auf das energetische System des Menschen. Insbesondere der Verdauungstrakt ist wichtig für die Beurteilung, weil in der Humoralmedizin ein gesunder Magen dafür verantwortlich ist, dass weitere Stoffwechselprozesse in der Leber und im Darm richtig ablaufen. Ein gesunder Verdauungstrakt hat somit auch Auswirkungen auf die anderen Organe und auf das Wohlbefinden.

Das Zungenbild eignet sich besonders gut zur Verlaufsdiagnostik, weil zum Beispiel eine Änderung in der Ernährung und auch im Lebenswandel am Zungenbild ablesbar ist.

Gemäss der Zungendiagnostik verordne ich individuelle Tinkturenmischungen aus Pflanzen, die nach humoralmedizinischen Kriterien auf die Schwachstellen einwirken und einen Ausgleich schaffen.

Themen